Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.

Kanumarathon 2017

24. Kanumarathon 2017 am 23.9.2017

„Klein aber fein“ hätte es heißen können, als am Samstag eine bunt gemischte Schar von 30 Paddlern den Marathon unter die Löffel nahmen.

Die erneute Terminkollision mit dem „1000 Seen-Marathon“ war sicher wieder nicht ganz unschuldig an den fehlenden Staus auf den Zugangsstraßen zum Vereinsgelände.

Vor Ort waren aber neben voll motivierten Paddlern auch teils recht flotte Boote. Die Wanderboote heutzutage könnte man glatt seitlich an ein Dach nageln und mit einem Fallrohr versehen. 

Auch wenn dadurch in vielen Wettkämpfen erneut recht früh klare Verhältnisse vorlagen, so kann gleichzeitig ziemlich sicher davon ausgegangen werden, daß die Einläufe mit völlig identischen Booten wahrscheinlich auch nicht anders ausgesehen hatten. Zumindest vorne waren nämlich nicht nur die schnellsten Boote sondern definitiv auch wirklich gute Kanuten.

Jedenfalls durften alle Starter problemlose Wetterbedingungen erleben, was ja vor allem bei der Passage des Plauer See’s durchaus hilfreich ist. Bei zum Vorjahr rückläufigem Pflanzenwuchs war so der motorisierte Bootsverkehr noch das größte Hindernis - wirkliche Probleme gab es aber nicht. 

Im Ziel konnte man nach der linsensuppen-basierten Körpererwärmung schnell die Resultate durchschauen und hier fand man in der Spitze doch recht flotte Ergebnisse. Wir haben nun nicht mehr sämtliche Zahlen aus 24 Jahren aber die 1h20min im K2-Mixed und K1 der Männer dürften Streckenrekorde darstellen.

Den einzigen Süd-Sieg heimste Gerrit ein und auch Helmut schaffte als Zweiter den Sprung auf das ebenerdige und rasenfarbene Podium.

In gemütlicher Atmosphere ging der Nachmittag dann zu Ende und größere Beschwerden oder Kentermeldungen wurden uns nicht zugetragen. 

Nächstes Jahr soll es dann wirklich die Silberne Austragung werden und das was in unserer Macht steht, um dann eine vollere Hütte zu haben, wollen wir auch tun.

 

Sport frei!

 

Ergebnis

 

DSC 4825
DSC 4724
DSC 4811
DSC 4870
DSC 4775
DSC 4694
DSC 4862
DSC 4788
DSC 4824
DSC 4850
DSC 4802
DSC 4868
DSC 4910
DSC 4681
DSC 4749
DSC 4721
DSC 4796
DSC 4690
DSC 4867
DSC 4840

 

Alle unsere Bilder findet hier dann unter folgendem Link: (kann etwas Ladezeit verursachen!)

Gallerie Kanumarathon 2017

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen